JenaKultur-Label

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Villa Rosenthal
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Mälzerstraße 11
07745 Jena

Tel. +49 3641 49-8281
Fax +49 3641 49-8005
villa.rosenthal@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Clara-und-Eduard-Rosenthal-Stipendium für Literatur/Stadtschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde der Villa Rosenthal,

Im Sinne von Clara und Eduard Rosenthal vergibt JenaKultur seit 2009 Stipendien an Künstler und Künstlerinnen aus dem Bereich Bildende Kunst sowie aus dem Bereich Literatur und Stadtschreibung.

Vom 1. Oktober 2018 bis zum 10. Januar 2019 schreibt JenaKultur das Clara-und-Eduard-Rosenthal-Stipendium für Literatur/Stadtschreibung für den Zeitraum vom 1. August 2019 bis zum 31. Juli 2020 neu aus. Alle Informationen zu den Ausschreibungs- und Vergaberichtlinien sowie das Bewerbungsformular erhalten Sie im Menü unter Literatur & Stadtschreibung.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen außerhalb der Ausschreibungszeiten nicht berücksichtigt werden können.

Die erstaunliche Resonanz sowie hohe Qualität der bisherigen Bewerbungen für das Clara-und-Eduard-Rosenthal-Stipendium für Literatur und Stadtschreibung haben uns sehr gefreut. Wir möchten uns daher auf diesem Wege auch bei allen Schriftstellerinnen und Schriftstellern, die sich bisher beworben haben, herzlich bedanken.

Mit freundlichen Grüßen
das Team der Villa Rosenthal

Veranstaltungen
März
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Kontakt
Villa Rosenthal
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Mälzerstraße 11
07745 Jena

Tel. +49 3641 49-8281
Fax +49 3641 49-8005
villa.rosenthal@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl
JenaKultur-Label