JenaKultur-Label

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Ort
Villa Rosenthal
Mälzerstraße 11
07745 Jena

Zur Webseite

Musik / Konzerte

 ©Quelle: JenaKultur
©Quelle: JenaKultur
Sonntag, 18.06.2017 , 18:00 Uhr, Villa Rosenthal
zur Übersicht

Nachts. Schlafen, und doch wach sein.

Eine italienische Nachtreise durch Raum und Zeit mit Elettra Bargiacchi und Maria Carmela Marinelli. Eine Symbiose zwischen Erzählungen und Klang.

Es gab eine Zeit, in der das Himmelzelt eine helle, schrankenlose Ewigkeit war. Dann kam die Nacht. Und mit ihr kamen auch die Träume. Einige waren aus Gold. Andere aus Silber. Andere nur aus Blei. Eine Nachtreise durch Raum und Zeit, zurück zum Ursprung der Dunkelheit über das Dorf am Fluss Yuele bis nach Apulien.

Auf Deutsch und Italienisch schaffen die beiden italienischen Leipzigerinnen Elettra Bargiacchi und Maria Carmela Marinelli eine Symbiose zwischen Erzählungen und Klang. Während die eine musiziert, erzählt die andere Geschichten dazu.
Begeben Sie sich auf eine Reise zwischen Traum und Realität, zwischen Schlaf und Wachsein.

Maria Carmela Marinelli ist professionelle Erzählerin und Theaterpädagogin. Sie kommt aus Bari (Italien) und lebt seit 2005 in Deutschland. Sie erzählt in Schulen und Kitas, bietet Weiterbildungen an und ist auf mehreren internationalen Erzählfestivals zu erleben. Sie erzählt äußerst vital, suggestiv, voller Humor, mit überbordendem Temperament, auf Deutsch, Italienisch, Spanisch, und wenn die Sprache nicht mehr ausreicht, mit Händen, Füßen und einem großen Herzen, bis die Luft brennt.

Elettra Bargiacchi ist eine italienische (Mailand) Musikerin, Komponistin und Sounddesigner. Ihr Gitarrenlehrer Aldo Minella war der beste Schüler des spanischen Gitarristen Andrés Segovia. In Italien unterrichtete sie und gab Konzerte. Nebenbei besuchte sie Kurse in Klavier, Cembalo und Musikkomposition; letzteres beeinflusste ihren zukünftigen beruflichen Werdegang. Seit vier Jahren lebt Elettra in Leipzig und komponiert für Theater, Performance, Apps und Videoproduktionen.

Eine Veranstaltung des Italjenissima e. V. in Zusammenarbeit mit der Villa Rosenthal.

Veranstaltungsort
Villa Rosenthal
Mälzerstraße 11
07745 Jena

Veranstalter
Villa Rosenthal

Eintritt: 5 Euro

Veranstaltungen
Mai
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
Links
Webshop
Einkaufstaschen

Bildergalerie
Bildergalerie

Ort
Villa Rosenthal
Mälzerstraße 11
07745 Jena

Zur Webseite
JenaKultur-Label